Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch in unser Museum "Altes Zollhaus" ein, das am 24. Mai 2007 nach jahrelanger Restaurierungen und Umbauarbeiten eröffnet wurde.

Seit 1998 waren viele ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder dabei, das Alte Zollhaus zu sanieren. Mit viel Arbeit und viel Unterstützung auch von außerhalb ist dies gelungen. Der Versammlungssaal im Obergeschoss wurde schließlich 2008 fertiggestellt.

Das Herzstück des Bummerts - die Ausstellung im Untergeschoss - zeigt in vier Räumen und zwei Galerien Ausschnitte aus der Geschichte der Insel und der Insulaner. Es gibt viel Überraschendes zu entdecken, Altes wieder zu sehen, Neues zu hören. Am Eingang bekommen Sie einen Audio-Guide in die Hand. Damit spazieren Sie in einem Rundgang durch die Räume und lassen sich von Ausstellungsstück zu Ausstellungsstück führen. Sie hören die Geschichten und betrachten dazu die Objekte. Das geht ganz einfach!

Die Ausstellung wurde von Frau Dr. Heidi Gansohr-Meinel, einer Baltrum verbundenen Historikerin aus Bonn, erarbeitet. Ihr gebührt großer Dank!
Ein großer Dank geht auch an alle Spender, an alle helfend Tätigen, an die Mitglieder des Heimatvereins und an Sie, liebe Gäste, die mit Ihrem Besuch das Museum finanziell stützen und tragen helfen. Damit wir in Zukunft neue Ausstellungen machen können, brauchen wir wiederum viel Unterstützung!

Um unser Museum schon vor Ihrem Besuch virtuell zu erleben können Sie sich hier online einen 360°-Rundgang durch die Räumlichkeiten anschauen.

Zu unseren Kaffee- und Kuchentafeln, Museumsfesten und anderen Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein! Die genauen Termine finden Sie hier.